Ich bin Katja Reitz, 1972 in Dresden geboren, glücklich verheiratet und Mutter von zwei großartigen Söhnen im Grundschulalter.

 

Als studierte Diplom-Kauffrau habe ich viele berufliche Erfahrungen in unternehmerischen Bereichen, wie Controlling und Marketing und als Dozentin in der Aus- und Weiterbildung gesammelt. Beruflicher Erfolg war mir wichtig und ich habe ihn zielstrebig erreicht.

 

Durch meine Söhne haben sich meine Prioritäten, die Sichtweise aufs Leben und meine beruflichen Interessen deutlich verändert. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, Kinder und Jugendliche zu stärken und sie dabei zu unterstützen, ihre Potenziale zu entdecken und zu nutzen.

 

Zur Reflexintegration  bin ich durch Erfahrungen in meiner eigenen Familie gekommen. Auch wir erleben Tag für Tag, dass Schule eine gewaltige soziale und emotionale Herausforderung für Kinder sein kann, die ihnen viel abverlangt. Auf der Suche nach Hilfe habe ich RIT-Reflexintegration kennen gelernt. Das Konzept hat mich so überzeugt, dass ich heute als ausgebildete RIT-Reflexintegrationstrainerin auch anderen Kindern helfe, Lernschwierigkeiten und Verhaltensauffälligkeiten zu überwinden und wieder Freude am Lernen zu bekommen.

 

Nicht immer sind fortbestehende frühkindlichen Reflexe einzige Ursache für Schwierigkeiten. Im Coaching arbeite ich auch auf mentaler Ebene mit Kindern und Jugendlichen, um ihre Motivation und ihr Selbstvertrauen zu stärken und ihnen das Leben und Lernen zu erleichtern.